Flächennutzungsplan

Flächennutzungsplan

Der Flächennutzungsplan ist der vorbereitende Bauleitplan, der von der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf im Rahmen ihrer Planungshoheit für mehrere Jahre aufgestellt wird. Er stellt nahezu für das gesamte Gebiet der Verbandsgemeinde die Art der Bodennutzung in den Grundzügen dar, und bildet damit ein grobes Raster für die städtebauliche Entwicklung im Verbandsgemeindegebiet.

Der Flächennutzungsplan entwickelt grundsätzlich keine unmittelbare Rechtswirkung gegenüber den Bürgern. Aus seinen zeichnerischen und textlichen Darstellungen sind keine Rechtsansprüche, insbesondere etwa der Anspruch auf eine Baugenehmigung für ein bestimmtes Grundstück, herzuleiten. Er stellt jedoch für die Verwaltung und andere Behörden ein behördenverbindliches, planungsbindendes Instrument dar. 

Der Gesamtflächennutzungsplan der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf, setzt sich aus zwei Planurkunden zusammen. Da der Flächennutzungsplan für einen längeren Entwicklungszeitraum aufgestellt wird, werden im Rahmen der städtebaulichen Entwicklungsmaßnahmen der Städte und Ortsgemeinden, punktuelle Änderungen des Flächennutzungsplanes erforderlich. 

Wirksamer Flächennutzungsplan der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf

Wirksame Flächennutzungsplanänderungen 

Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Herdorf, Bereich „San Fernando III“

Flächennutzungsplanänderungen im Verfahren

1. Änderung des Flächennutzungsplanes der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf für den Bereich „Jungental“ der Stadt Daaden

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 BauGB; Frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 1 BauGB, Beteiligung der Nachbargemeinden gem. § 2 Abs. 2 BauGB

Planunterlagen:


3. Änderung des Flächennutzungsplanes der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf für den Bereich „Waldkindergarten“ der Stadt Daaden

Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 2 BauGB; Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB, Beteiligung der Nachbargemeinden gem. § 2 Abs. 2 BauGB

Planunterlagen:


4. Änderung des Flächennutzungsplanes der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf für den Bereich „Gemeinbedarfszentrum Biersdorf“ der Stadt Daaden

Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 2 BauGB; Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB, Beteiligung der Nachbargemeinden gem. § 2 Abs. 2 BauGB

Planunterlagen:

Ihr Kontakt in der Verbandsgemeindeverwaltung Daaden-Herdorf

Keine Mitarbeiter gefunden.